Samstag, 12. Juni 2010

12 von 12 im Juni

Die Schwabinger Hofflohmärkte und der Sonnenschein lockten meine Kleinen und mich heute aus dem Haus!
Today, the backyard fleamarkets in Schwabing and the sunshine made my kids and me go outside.



Begonnen hat unser Streifzug in einer Ecke Schwabings wo es zwar noch keinen Flohmarkt aber dafür einen schönen Hutladen gab ;-) Von einer alten Dame in einem schön altmodischen Second-Hand-Laden wurden wir mit dem Lageplan der Flohmärkte vesorgt. Also auf in eine ganz andere Ecke Schwabings...
We started our walk in a corner of Schwabing where there was no fleamarket but a beautiful hat shop ;-) An old lady in a very nostalgic clothes shop informed us where we had to go and so we walked into a completely different part of Schwabing...



Aber besser erst einmal den ersten Durst löschen
But better first quench our thirst



und den ersten Hunger stillen. Für die Kinder gab's einen WM Hot Dog (sogar mit Bio-Wiener ;-) und für mich eine Quiche!
and satisfy hunger. The kids got a WM Hot Dog (with an organic Wiener ;-) and I had a quiche.



Danach brauchten wir was Süßes und hatten die Qual der Wahl. Ausgestattet mit Lollies und einem Melonenkaugummi starteten wir wieder durch.
After that we needed something sweet and were spoilt for choice. With lollies and a melon chewing gum we continued our little adventure.



Hier noch ein letzter Blick auf den supernetten "Gartensalon", mein neues Münchner Lieblingslokal mit Berlinerischem Flair und sogar schrägen handgemachten Dingen.
But first a last look at the interieur of the very nice "Gartensalon", my new favourite place in Munich with it Berlin flair and some weird handmade things.



Da ist er, mein erster Flohmarktfund, den ich auf dem Spielplatz dann erst mal in Ruhe anschauen konnte. Das Buch hatte ich vor Kurzem in einer französischen Zeitschrift entdeckt und nun konnte ich gleich zwei Bände für 3 Euro ergattern :-)
There he is, my first fleamarket find, which I could then read on a playground. I had seen the book in a French magazine and now I could buy two of the Eloise-series for only 3 Euro.



Einer schönen Peonie durfte ich zwischendurch an einem Blumenstand ins Herz hineinschauen.
I had a short look inside the heart of a gorgeous peony at a flower stand.



Mein Großer hat diese schöne Schnecke entdeckt.
My son found this beautiful snail.



Meine Kleine diese wunderschöne, herrlich duftende Rose.
My little girl this wonderful rose with a nice sweet scent.



Und ich diese ganz unten auf einer Mauer versteckte mysteriöse Schönheit.
And I discovered at the bottom of a wall a hidden mysterious beauty.



Und das ist schließlich mein Teil der Flohmarktschätze, allerdings stammen zwei Schälchen und die Seeigelvase aus einem schönen Geschäft, das ich auch neu entdeckte hatte. Schaut euch das funky Muster der Geschirrtücher an, die klassische weiße Fifties-Vase und dann noch der Briefständer, der bald meine Postkarten halten darf und dafür vielleicht noch einen Anstrich erhalten wird?
Und this is my part of the fleamarket finds but I have to admit that the two bowls and the sea erchin vase are from a lovely little shop I had also found on the way. Look at this funky pattern on the towls, the classic white fifties vase and then the letter rack which we will soon hold my postcards and which will perhaps get another colour?



Eine Vase ist schon im Einsatz.
One of the vases is already in use.



Und auch eine Schale verströmt zusammen mit einer wunderschönen Rose ein wenig abendliche Ruhe und Harmonie, die nun auch endlich bei uns eingekehrt ist. Ich bin müde...
And also one of the bowls exudes together with a beautiful rose an evening peace and harmony that now also finally has arrived at our home. I'm so tired...

(Mehr 12 von 12 könnt ihr hier finden.)
(You can find more 12 of 12 here.)

Kommentare:

  1. wunderschön! ich habe heute auch eine schwimm-rose - als entschuldigung von meinem streitbaren söhnchen - bekommen.... gruß in die late heimat aus dem südwesten irlands!

    AntwortenLöschen
  2. Hofflohmärkte, das klingt ja interessant!! Tolle Fotos!! Ein bayrisches Lokal mit Berliner Flair, das würde mich interessieren als Ex-Berlinerin :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Das das ja schöne Fotos... da macht das Anschauen sehr viel Freude... danke!!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja nach einem gelungenem Tag :o)
    Gehst Du nächste Woche auch ins Westend?
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder!
    Und schöne Funde - ich liebe es durch die Strassen zu schlendern und dabei neue und bisher unbekannte Dinge zu entdecken :-)

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen