Donnerstag, 29. Dezember 2011

A Time for Angels

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist für mich eine Zeit des Innehaltens und der Ruhe. Die Kinder haben Ferien, der Tagesrhythmus verlangsamt sich, wir können ausschlafen, Zeit gemeinsam und auch mal jeder alleine für sich verbringen. Zeit zum Nachdenken und Zeit für einen Rückblick auf das letzte Jahr. Ich bin voller Dankbarkeit für all die neuen Möglichkeiten und auch Begegnungen, die sich 2011 für mich ergeben haben.
The time between Christmas and the New Year is for me a time for slowing down and for reflection. The kids are on holidays, the daily rhythm gets slower, we can sleep longer, spent time together and also alone. Time to think about the past year. I'm full of gratitude for all the possibilities and all the people I have met in 2011. 


Die Zeit zwischen den Jahren lässt mich aber auch an die Menschen denken, die uns schon seit Jahren verlassen haben und deren Lücke wir immer noch spüren können. Kurz vor Weihnachten bin ich an einem sonnigen Schneetag über einen Münchner Friedhof gewandert, der eine fast magische, verträumte und sehr friedliche Stimmung ausstrahlte. Überall auf den Gräbern entdeckte ich Engelchen, die dort ruhten, spielten, träumten - kleine Boten zwischen Himmel und Erde.
The time between the years also makes me think about all those who left us already years ago and who still leave a gap in our lives. Shortly before Christmas I had a walk on a sunny snowy day on a cemetery in Munich which had an almost magical, dreamy and very peaceful atmosphere. Everywhere on the graves there were little angels relaxing, playing, dreaming - little messengers between heaven and earth.



Fotos Demoiselle Libellule, TTV Nesster
Ich wünsche euch allen einen schönen und friedlichen Jahresausklang und einen guten Rutsch in ein erfülltes, friedliches und glückliches Jahr 2012 voller neuer Möglichkeiten!
I wish you all a beautiful and peaceful end of the year and a happy and peaceful New Year 2012 full of new prospects!

Mittwoch, 21. Dezember 2011

I love...

...these three photos on wood with their painted black ttv frame and the big red "love apple"(that's what the candy apple is called in German) in the middle:-) 
Ich liebe diese drei Fotos auf Holz mit ihrem schwarzen gemalten Rand und dem großen roten Liebesapfel in der Mitte :-)



And off I go to the studio because the last orders and christmas presents have to be ready in time...
Und nun geht's wieder ins Atelier, denn die letzten Aufträge und Weihnachtsgeschenke müssen noch rechtzeitig fertig werden...

Sonntag, 11. Dezember 2011

Fotokunst und SCHMUCKes

...gibt es bald im KVA-Atelier zu sehen. Eine kleine feine Ausstellung gemeinsam mit Stefanie Burk, die mit ihren Ziermitteln gerade frisch von Köln nach München umgezogen ist.
Fine Art Photography and jewelry will soon be shown in the KVA-studio. A small but nice exhibition together with Stefanie Burk who has recently moved from Cologne to Munich together with her decorative and wearable art.



Jetzt muss ich hier
Now I have to be even more busy over here





noch ein bisschen fleißiger sein, damit es am Samstag SCHMUCKes UND Fotokunst zu bewundern gibt :-) Tee und Plätzchen werden natürlich auch gereicht, ist ja schließlich das vierte Adventswochenende, da muss man es sich zwischen diesem ganzen unglaublichen Weihnachtstrubel auch mal gemütlich machen. Doch bis dahin werde ich noch viele Fotos aufziehen, denn auch das wundervolle Winterkaufhaus am Stachus will immer wieder frisch mit Bildern und handgefertigten Karten beliefert werden...
so that there will really be lovely jewelry AND fine art photography on wood to be admired:-) Of course we will also have some tea and "Plätzchen" (Christmas cookies) on Saturday because it's already the fourth weekend of Advent and so it has to be "gemütlich" in the middle of all the Christmas rush. But before I will have to mount many photos on wood because also the wonderful winter pop-up store from the Kaufhauskollektiv wants to get fresh photos on wood and also handmade postcards...

Montag, 28. November 2011

Cosy - Busy Times

Wow, was für ein Wochenende... Zwischen ein wenig Adventsgemütlichkeit und Ausstellungstrubel blieb keine Zeit für Langeweile. Die Kinder wollten natürlich einen Adventskranz, also haben wir noch schnell einen aus vorhandener Weihnachtsdeko gezaubert, leckeren Gewürztee getrunken und ein paar Adventslieder gesungen.  
Wow, what a weekend... Between a cosy first Sunday in Advent and an exciting exhibition there was no time for boredom. The kids wanted an Advent wreath so we made one using some of our Christmas decoration, then we drank spice tea and sang some Advent songs.



Dann ging es aber schon wieder ins Atelier, wo meine erste Gemeinschaftsausstellung stattfand. Von Freitag bis Sonntag hat die KVA (Kunstvollzugsanstalt) dort ihre Werke gezeigt, eine wundervoll vielfältige Mischung aus farbenprächtiger Acrylmalerei, feinen Graphitzeichnung, kraftvollen Holzarbeiten, surrealen Bilderwelten und poetisch-zarter Fotokunst.
But then we already went to the studio where my first exhibition was taking place. From Friday to Sunday the KVA (my group of local artists) showed their works, a wonderfully diverse mixture of colourful acrylic paintings, delicate drawings, powerful wooden sculptures, surrealistic image worlds and poetic fine art photography.


Jetzt bin ich erschöpft, aber sehr glücklich und zufrieden!
Now I'm tired but also very happy!

Montag, 14. November 2011

Preparing for Christmas

Schon im letzten Jahr sind diese beiden weihnachtlichen Fotos entstanden, doch erst in diesem Herbst (der langsam immer winterlicher wird...) habe ich sie bearbeitet. Weihnachtskarten sollen daraus werden. Was haltet ihr davon? Sind sie so okay oder würdet ihr etwas verändern?
I made this Christmas photos one year ago but only during this Autumn (which feels more and more like Winter...) I added some processing. I want to turn them into Christmas cards. What do you think about them? Are they okay or would you change something?




Mittwoch, 9. November 2011

Black Border

Heute ist eine kleine Serie von schwarz umrandeten Bildern (20 x 20 cm) entstanden.
Today I made a little series of black border photos on wood (about 7,8 x 7,8 inch):

Mit lebhaften
With vivid



oder gedämpften Farben
or muted colours




aber immer mit einem schwarzen Rand!
but always with a black border!

Sonntag, 6. November 2011

Through the Viewfinder

Neulich hatte ich die Idee, meine Bilder auch mal mit einem schwarzen Rand zu versehen, um die mit Hilfe einer Textur erzeugten TTV-Bilder (through the viewfinder) auf Holz aufziehen zu können. Hier ist das erste fertige Ergebnis.
Recently I got the idea to paint a black border on my wood panels because so I would be able to mount my digitally processed ttv photos (through the viewfinder) on wood. Here is the first finished result.



Ich finde es schön, wie die Acrylfarbe ein wenig in die Textur des Bildes übergeht. Das Bild kennt ihr vielleicht schon in dieser Bearbeitung, die ein wenig zarter ist, mit kräftigeren Farben wirkt es wieder komplett anders, nicht wahr?
I like the way the acrylic paint is merging with the texture of the photo. You might know the picture with another processing which is much softer, it's completely different now, don't you think so?


Das Bild habe ich dieses Mal in einem besonders kleinen Format gedruckt (10 x 10 cm) und nun könnte man es fast wie eine kleine Kamera in die Handtasche stecken :-)
I printed this photo in a very small size (10 x 10 cm about 3,9 x 3,9 inch) and now you could almost put it in your handbag like a small camera :-)

Sonntag, 30. Oktober 2011

Montag, 24. Oktober 2011

Autumn Postcards








Une blonde lumière arrose
La nature, et, dans l’air tout rose,
On croirait qu’il neige de l’or.

François COPPÉE (1842-1908) Le Cahier rouge











gedruckt auf Hahnemühle Künstlerpapier, einzeln von Hand geschnitten, nachbearbeitet und beschriftet
printed on Hahnemühle fine art paper, each cut, processed and written by hand


Sonntag, 16. Oktober 2011

Hamburg St.Pauli

Die Hälfte der Familie ist gerade krank, da blickt man doch gerne zurück auf die schönen Momente der vergangenen Monate... Im Spätsommer waren wir endlich einmal für ein paar Tage in Hamburg, ohne Kinder nur mein Mann und ich. Wundervoll war es, einmal wieder als Paar eine Stadt zu erkunden. St. Pauli jenseits der Reeperbahn hat uns dabei ganz besonders gut gefallen mit seinen kleinen noch recht alternativen Geschäften, mit (noch) viel stimmungsvoll abgeblätterter Farbe an den Hauswänden und dazwischen jede Menge StreetArt!
Half of my family is not feeling well so it's the perfect time for looking back at some beautiful moments from the last monthes.... At the end of summer we were for some days in Hamburg without the kids just my hubby and I.  It was wonderful to visit a city as a couple once again. We especially liked St. Pauli beyond the Reeperbahn (which is a crowded red district street) with its small and still quite alternative shops with (yet) beautifully decayed house walls and in between a lot of street art!



Handgeschneiderte Mode und schöne Accessoires bei Auntie Pop
Handmade clothes and beautiful accessories at Auntie Pop




Selbstgeschneidertes und ausgewählte Second Hand Kleidung bei Musswessels
Handmade and vintage clothes at Musswessels



Kunst und Schönes im Kunstkiosk
Art and beautiful things at the Kunstkiosk





Leider habe ich den Namen dieses Designladens vergessen...
Unfortunately I have forgotten the name of this design shop...






Besondere Kinderkleidung von Britta Andersen
Clothes for kids from Britta Andersen




Und natürlich gibt es dort noch viel mehr Geschäfte zu entdecken und auch gutes Essen in netten Cafés und Restaurants zu genießen!
And of course their are many more shops to be discovered and there are nice places where you can get a good meal!