Donnerstag, 30. September 2010

Autumn Blue

Zusätzlich zu den üblichen kräftigen Herbstfarben, mag ich diesen Herbst vor allem Natur-, Grau- und Blautöne. Sie wirken fast schon winterlich, aber haben zusammen mit dem satten Rotbraun der Kastanien auch etwas Herbstliches.
This year, in addition to the vivid Autumn colours I especially love natural, grey and blue colour tones. They almost create a Winter atmosphere but together with the saturated red-brown of the chestnuts they also fit into this season.


Gestern habe ich endlich einen Geburtstagsgutschein eingelöst und so habe ich mir spontan das wunderschöne Jahreszeitenkochbuch von Donna Hayes ausgesucht. Zuerst haben mich die frischen, sehr ästhetischen Fotografien (es ist auch viel Blau dabei) angesprochen und dazu noch die saisonale Aufteilung und dann aber auch die einfachen und leckeren Gerichte. Und weil ich das Buch bei "Käfer" gekauft habe, wo ich immer meine bretonischen Kekse kaufe (und mich sonst nur inspirieren lasse) sind eben auch diese und noch zwei schöne Serviettenpackungen in die Einkaufstasche gewandert.
Yesterday I did finally redeem a gift certificate and so I have chosen Donna Haye's very beautiful book "Seasons". First I really admired the very fresh and aesthetic photos (there is also quite a lot of blue) and the seasonal approach but then also the simple and delicious recipes. And because I found the book at an quite expensive delicatessen shop called "Käfer" where I always buy my Breton cookies (and otherwise get some inspiration) I also bought some of these and two nice packages of paper napkins.


Zuhause habe ich später ein bisschen dekoriert und abends wurden die Kerzen dann angezündet und im Buch gelesen.
At home I decorated our livingroom a little and in the evening I lit the candles and enjoyed the book.


Passend zu meinen aktuellen Herbstfarben, habe ich auch wieder zwei Bilder auf Holz aufgezogen
I've also chosen photos in my current favourite Autumn colours, mounted them on wood


und im Vintage-Look bearbeitet.
and added a little vintage touch.



Ich liebe diese alten Seidengarne, die ich bei einer Haushaltsauflösung erstanden hatte und die bereits so wundervoll nach Farben geordnet waren.
I love those old silk yarns which I had bought in a household clearance and which had been so wonderfully colour coordinated.



Hier habe ich ein tiefblaues Garn-Päckchen von ganz Nahe aufgenommen.
Here I've made a close up of a deep blue yarn package.


Eigentlich nur Nähgarn, etwas Alltägliches, aber irgendwie auch etwas voller Farbpoesie und voller unerzählter Erinnerungen.
It's only yarn, something totally mundane but also something full of colour poetry and full of untold memories.




Kommentare:

  1. Traumhafte Bilder hast Du wieder gemacht.
    Bei Käfer war ich noch nie, Dallmayr hab ich schon öfter besucht.
    Berchtesgaden ist halt doch weit weg von der Landeshauptstadt...

    Am besten gefallt mir das Bild mit den Kerzen am Tisch und ich immer noch ganz fasziniert, wie zauberhaft die Bilder nach Deiner "Bearbeitung" mit Programm und Schmirgelpapier ausssehen
    Schönes Wochenende, der Watzmann ist schon weiss
    *brrrrrr.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich mag den Herbst auch gerne!
    Und Deine Garnrollen finde ich sehr gelungen, ich mag das Motiv und auch die Art der Bearbeitung deinerseits.
    Und die Kekse sehen so aus, als dürfte ich sie nielmals nicht probieren :D

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön! Ist der Herbst nicht herrlich? Besonders wenn die Sonne so schön scheint wie heute! Hattest du schon das Geheinmis verraten, wie du die Bilder aufziehst? Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Dearest Bea, that book sounds lovely. I am so in love with you photos mounted on wood and that wonderful vintage look! Love it sooo much! I always love prints on wood! This is truely gorgeous! Have a lovely merry happy weekend and love to you!

    AntwortenLöschen
  5. lovely gift Bea..and the images are beautiful!

    AntwortenLöschen