Donnerstag, 2. Februar 2012

Creating a shrine...

...is fun!


Aus einigen schönen Lieblingsstücken habe ich in unserem Flur eine Art Schrein/Altar gestaltet. Nichts religiöses, sondern einfach nur ein Spiel mit den Farben (Grün und Braun) und dem harmonischen Komponieren einiger ausgewählter Objekte, die sonst meist in Schubladen und Regalen versteckt sind. Das Grace Jones-Album habe ich aus unserer recht großen Schallplattensammlung, denn ich habe das Glück meinen persönlichen DJ zu Hause zu haben :-)
Habt ihr auch irgendwo in eurer Wohnung einen kleinen Altar aufgebaut?
I have created a sort of a shrine/altar in our corridor. Nothing religious but simply a play with colours (green and brown) and harmonious composition of special objects which are most of the time hidden in a drawer or some shelves. The Grace Jones album is from our quite big collection of vinyl records because I'm lucky to have my own private DJ at home :-)
Do you have a little altar somewhere in your home?

Kommentare:

  1. Looks good Bea. Thta statue is beautiful.
    I have an "altar” in my studio - mind you it’s much more basic then yours! but i do love it. It’s a totem life tree made of recycled paper; i bought from Kids on Roof, and i always hang all sorts of things on it: coloured ribbons, pretty words, wishes, love ...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, ich mag kleine Stillleben :)

    AntwortenLöschen
  3. dein schrein gefällt mir sehr! ich habe an diversen stellen solche kleinen schätze verteilt, du weißt ja - ich bin sammlerin! oft sind es auch lieblingsstein, treibholzstücke etc. ich zeig sie dir demnächst mal!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen