Freitag, 29. April 2011

A Super Simple Joghurt Cake

In den Osterferien mussten wir natürlich auch mindestens einmal backen. Dieses Mal haben wir einen ganz einfachen Joghurtkuchen nach einem Rezept von Sophie Dudemaine ausprobiert.
During the Easter holidays we had to bake least once. This time we made a super simple joghurt cake following a recipe by Sophie Dudemaine.




Zutaten/Ingredients

2 Eier/eggs
160 g Zucker/sugar
125 g Naturjoghurt/joghurt
150 g Mehl/flour
1/3 Päckchen Backpulver/packet raising powder
100 ml neutrales Öl/neutral oil

Eier und Zucker verrühren, Joghurt, Mehl und Backpulver hinzufügen und untermischen. Dann nach und nach das Öl unterrühren. Den Teig in eine große oder mehrere kleine Formen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180° C Umluft etwas 35 Minuten backen (bei der großen Form).

Mix eggs and sugar, add joghurt, flour and raising powder. Slowly also add the oil. Fill the dough in one bid or several small cake pans. Bake in a preheates oven at 180° C (in fan oven otherwise 200° C) for about 35 minutes (for a big pan).

Enjoy!

Kommentare:

  1. das geht ja wirklich leicht und hört sich lecker an. werd ich sicher ausprobieren.
    deine blumenbilder vom letzten post sind wunderschön!
    dir ein wunderbares wochenende und lg!

    AntwortenLöschen
  2. Trinkst Du deinen Kaffee in einer Schale :) ICH AUCH!!!! Kuss alice

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Alice, ich trinke meinen (Getreide)Milchkaffee gerne aus einer Schale, denn ich bin ja schließlich halbe Französin ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Bea

    AntwortenLöschen
  4. This sounds great and I love Sophie's cookbooks - I have her quiches and tarts book and it is wonderful. Bon appetit!

    AntwortenLöschen
  5. Merci Stephanie! Perhaps I should finally buy one of them. I always get them in the library and the one with the joghurt cake recipe inside has many interesting typically French recipes but I don't like the fact that she always shows fat/sugar reduced versions in this book because when I eat a cake I want to eat a real one!

    AntwortenLöschen